Graupel, der allerdings bald durch Regen abgelöst wurde, fiel im Winter 2014/15 zum ersten Mal am 27. Dezember 2014, am 28. Dezember 2014 folgte dann Schnee, bei für Basler Verhältnisse relativ starker Biese. Um etwa 16 Uhr lagen auf unserem Terrassengeländer immerhin rund 5 Zentimeter Neuschnee und es schneite weiter.
Die Bilder am 28. Dezember entstanden auf meinem sonntäglichen Spaziergang, da lag auf den Strassen noch kein Schnee und ich konnte meine Tour ohne Rutschgefahr beenden.