Die Stadtgärtnerei Basel, gegründet 1861, bewirtschaftet rund 240 Hektaren öffentliche Grün- und Freiflächen - das entspricht knapp neun Prozent der Fläche der Stadt Basel. Über 50 Parks und Grünanlagen, 33 Freizeitgartenareale und mehrere Friedhofanlagen bilden die grünen Lungen für das dicht besiedelte Stadtgebiet. Entlang der Strassen und in den Parkanlagen setzen rund 26‘000 Bäume weitere grüne Akzente und bilden ein einzigartiges Kulturerbe. 
Die Stadt Basel verfügt über ein attraktives Freiraumangebot und überdurchschnittlich viele Erholungsmöglichkeiten. Davon zeugen beispielsweise die rund 60 Kinderspielplätze, die regelmässig erneuert werden, sowie 5‘700 Freizeitgärten, die die Stadtgärtnerei verpachtet. (Quelle www.stadtgaertnerei.bs.ch)