Nur ganz kurz zeigte sich im März 2015 dieser Eichelhäher auf unserer Terrasse. Mit etwas Glück habe ich ihn aufs Bild bekommen. Das nächste Mal sah ich ihn am 1., 2. und 3. Juni 2015, doch war er schon wieder weg, bevor ich die Kamera richtig eingestellt hatte. Dafür kommen in diesem Jahr vermehrt Kohlmeisen, Blaumeisen und zwei Wandertauben zum Trinken zu uns und auch Amseln geniessen es, wenn es frisches Wasser hat und warten je nach demsogar, bis es da ist – und sogar die scheue Wildtaube liess sich nieder. Doch noch habe ich nicht alle fotografieren können, gerade Kohlmeisen und Blaumeisen sind fast so scheu wie Wildtauben.